CIROS Planner ist die Software zur Planung und Optimierung komplexer Produktionssysteme. Durch den Einsatz von CIROS Planner werden Effektivität und Effizienz von Arbeitsabläufen in mechanischer Konstruktion, elektrischer Konstruktion und Steuerungs- und Programmentwicklung erhöht und die Zusammenarbeit der Bereiche verbessert – in allen Phasen der Produktionsentstehung. Konkret modellieren und verifizieren Sie mit CIROS Planner Planungsstände und erhalten zu einem frühen Zeitpunkt konkrete Aussagen über die Taktzeit Ihrer Automatisierungslösung.
Seit über zwanzig Jahren entwickeln wir die Software, vertreiben sie erfolgreich in der Industrie und bieten Wartung, Support, Schulungen und Dienstleistungen aus einer Hand an. Gern vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen, um Ihnen CIROS Planner individuell für Ihren Anwendungsfall per Web-Meeting zu präsentieren.

Anwendungsbereiche

CIROS Planner eignet sich zum Beispiel für die folgenden Anwendungen:

  • Planung und Optimierung komplexer Produktionssysteme
  • Komfortable Erstellung von Taktzeitdiagrammen im Stil von Gantt-Diagrammen
  • Betriebsmittelverwaltung
  • Grafisch-interaktive Taktzeitanalyse
  • Stromlaufplanung
  • Erstellung von Ablaufbeschreibungen nach IEC 61131
  • Dokumentationserstellung

Highlights

Einen ersten Überblick über die Möglichkeiten von CIROS Planner erhalten Sie im Folgenden.

Taktzeitplanung / Mechanische Konstruktion

In der mechanischen Konstruktion werden zur Sicherstellung optimaler Taktzeiten für neue Anlagen Taktzeitdiagramme für den gesamten Prozess oder zeitkritische Teilprozesse erstellt. Diese Taktzeitdiagramme werden auch heute noch vielfach von Hand auf Papier oder mit Hilfe von Tabellenkalkulationsprogrammen erstellt. Keine dieser Methoden wird den Anforderungen einer modernen Taktzeitplanung gerecht. CIROS Planner löst dieses Problem für Sie. Erstellen Sie komplexe Taktzeitdiagramme, auch mit parallelen Pfaden und Arbeitsablauf-Zeitanalysen (MTM-1), durch einfache Operationen in einer grafisch-interaktiven Ansicht. Nutzen Sie Teildiagramme zur Strukturierung, beobachten Sie das Verhalten des kritischen Pfades bei Änderungen und drucken Sie die Ergebnisse in beliebiger Größe aus.

  • Verwaltung aller Stellglieder (Aktoren) und Signalglieder (Sensoren) einer Anlage
  • Die Dauer von Aktionen kann grafisch-interaktiv und unabhängig von Zeitrastern modifiziert werden. Alle folgenden Aktionen werden automatisch angepasst.
  • Gantt-Diagramm für die zeitliche Abfolge aller Aktionen
  • Einfache Modellierung der Dauer und Abhängigkeiten von Aktionen
  • Skalierbare Zeitachse von 10 ms (Millisekunden) bis hin zu Jahren
  • Verschiedene Typen von Abhängigkeiten: einfach, UND, ODER
  • Sofortige automatische Berechnung des kritischen Pfades und der Gesamtdauer
  • Teildiagramme zur Strukturierung umfangreicher Prozesse
  • Aktionen können als abhängig von Sensoren bzw. Initiatoren definiert werden

Stromlaufplanung / Elektrische Konstruktion

Im Bereich der elektrischen Konstruktion ermöglicht CIROS Planner eine komfortable Stromlaufplanung sowie die Verwaltung aller E/A-Module und Ventilinseln über die einfache grafisch-interaktive Zuordnung von Stell- und Signalgliedern zu diesen Modulen. Modellweite Prüffunktionen und automatische Funktionen zur Vergabe eindeutiger Betriebsmittelkennzeichnungen unterstützen Sie in dieser Entwicklungsphase.

  • Verwaltung von E/A-Modulen und Ventilinseln
  • Graphische Zuordnung von Stellgliedern und Signalgliedern
  • Export für den EPLAN-Schaltplangenerator

Ablaufbeschreibung / Steuerungsentwicklung

Für die Steuerungs- und Programmentwicklung stehen Ihnen automatisch oder von Hand erzeugte Ablaufdiagramme nach IEC 61131-3 zur Verfügung, die Sie als Steuerungsprogramme für reale SPSen exportieren können.

  • Ablaufdiagramme nach IEC 61131-3 (Sequential Function Charts / SFC)
  • Schrittketten mit Schritten, Transitionen, Aktionen, Bedingungen und Sprüngen
  • Vollautomatische Erzeugung von Ablaufdiagrammen aus Taktzeitdiagrammen mit sensorabhängigen Aktionen
  • Export von Ablaufdiagrammen nach IEC, z.B. für den Import in eine reale SPS

Weitere Features

Auf Basis erweiterbarer Modellbibliotheken können Sie einmal modellierte Teil- oder Gesamtprozesse wiederverwenden. Die Modellbibliotheken lassen sich strukturieren und ermöglichen Ihnen die zentrale Pflege in einer unternehmensweiten Modelldatenbank, die vollständig in den CIROS Planner integriert ist.

  • Taktzeitanalyse: Vergleich von Taktzeitdiagrammen
  • Dokumentationserstellung

Systemanforderungen

Im Folgenden sind Anforderungen von CIROS Planner an Hardware und Software aufgelistet.

Hardwarevoraussetzungen

  • Ein freier USB-Port oder Netzwerkzugriff für serverbasierte Lizenzen

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 7
  • Windows 8.1
  • Windows 10

Dienstleistungen

Gerne unterstützen wir Sie bei der erfolgreichen Arbeit mit CIROS Planner:

  • Software-Wartung und professioneller Support
  • Standard-Schulungen für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Beratung zu all Ihren Fragen rund um die Taktzeitplanung

Lizenzen, Preise und Bezugsquellen

Sie interessieren sich für den Einsatz von CIROS Planner? So geht es weiter:

  • Eine Lizenz von CIROS Planner kostet 1.900 EUR zzgl. 19 % Mehrwertsteuer.
  • Lizenzen werden auf einem Lizenzstecker (USB-Dongle) geliefert und können an einem lokalen Rechner als Einzelplatzlizenz oder im Netzwerk als Floatinglizenz zur abwechselnden Nutzung durch mehrere Personen an verschiedenen Rechnern verwendet werden.
  • Für ein individuelles Angebot oder eine Bestellung kontaktieren Sie uns bitte direkt per E-Mail.